Bei strömendem Regen machten wir uns auf in den nördlichen Husumer Außenhafen. Dort reizten besonders die Spiegelungen im überall vorhandenen Wasser, aber auch die allgemeine Düsternis.